Und weiter gehts…

So, wieder sind ein paar Bewerbungen raus. Es ist wirklich verdammt viel Arbeit. Für jedes Unternehmen muss man sich viel Zeit nehmen um sich einzuarbeiten, zu recherchieren und zu überlegen, ob es passen würde. Aber ich mache es gerne… Lieber als alles an der Uni! 😉

Mein Problem liegt aber auch darin, zu entscheiden, wann ich die Bewerbung abschicke. Oft denke ich: „Warte mal lieber noch bis heute abend, vielleicht fällt dir bis dahin noch ein besserer Satz ein, den du noch dorthin schreiben könntest.“

Man sollte einfach lernen, dass es die perfekte Bewerbung nicht gibt und dass man lieber eine nur zu 90% perfekte Bewerbung abschickt, als gar keine. Denn wenn man nichts hinschickt, wissen die auch nichts von einem. 😛

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: