Tag Archive | Leben

Sonntags-Instagram-Bilderschau #05

Die Woche war recht schön bisher:

Sun is shinin‘!

Du, Rick, ich weiss nicht, ob das so eine gute Idee ist:

Neulich in der Nachbarschaft…

Heute Abend bin ich auf einem Junggesellenabschied. Wird spannend…

Advertisements

Ein Trip und ein Projekt

Endlich wieder einen Trip gebucht. 🙂 Naja, eigentlich schon länger. Der Flug ist umsonst, also „gebucht“ ist auch nicht richtig. Es geht nach Hannover und Berlin übers Wochenende. In Hannover treffe ich mich mit Freunden zum Grillen und in Berlin gehe ich aufs Reptar-Konzert und fliege dann von dort zurück. Die Flüge muss ich mir morgen noch sichern, als Miles&More-Prämie. Erst morgen, da ab zwei Wochen vorher die FlySmart-Flugprämien für kurzfristige Buchungen verfügbar sind, die um einiges günstiger sind.

Von Berlin zurück nach Hause werde ich mir mal „Edelweiss Air“ anschauen. Die fliegen auf der Strecke für Swiss und erwecken nicht nur durch ihren Namen Aufmerksamkeit, sondern auch durch ihre nette Lackierung:

Ansonsten habe ich heute auf der Arbeit ein ziemlich großes Projekt übertragen bekommen. Also ich mache es natürlich nicht alleine, aber schon einen großen Teil. Ich muss auch Projektteam-Mitglieder zusammenstellen und so weiter… Als erstes werde ich mir wohl ein Buch zulegen… „Projektorganisation für Dummies“ oder so ähnlich. 😉 Nun gut, die Uni hat mich ja schon ein bisschen auf solche Situationen vorbereitet. Das hilft… Naja, das alles haben auch schon ganz andere geschafft, trotzdem bin ich ein bisschen nervös. Vor allem werde ich über dieses Thema auch meine Diplomarbeit schreiben können, so dass es also langsam ernst wird.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den Trip und werde auch hier von unterwegs ein wenig berichten. Ein schönes langes Wochenende wünsche ich.

Gott sei Dank…

…muss ich nicht jeden Tag so früh aufstehen. Bis eben fühlte ich mich sogar fit, aber jetzt ist es 08:23 Uhr und meine Augen werden schwer. Die Leute, die das jeden Tag machen, haben meinen Respekt.

20120522-082527.jpg

Sonntags-Instagram-Bilderschau #04

Darf ich vorstellen: Helga, unser Haustier.


Diese Woche haben wir die Arbeitsplatte in unserer Küche geölt. Dafür, dass wir uns davor so lange gedrückt haben, war’s nicht viel Arbeit. Das Ergebnis sieht super aus…


Der Blick aus unserem Badezimmerfenster ist auch schön…


Restliche Buttermilch und Erdbeeren haben wir zu farbenfrohen Shakes verarbeitet.


Was gibt es besseres als einen gut gefüllten Kühlschrank?


Ich dachte immer, das seien Kinder, die diese Stromkästen bemalen. Das ist ein sehr großes Kind:

Der Lokus wackelt…nicht!

Gerade beim Thron putzen ist mir aufgefallen, dass ich zum ersten Mal, seitdem ich zu Hause ausgezogen bin, in einer Wohnung wohne, in der die Toilette von Anfang an nicht wackelt. Durch meine letzten drei Wohnungen hat sich das durchgezogen, wie ein roter Faden – der wackelnde Lokus! Das ist doch mal ein Wort zum Sonntag…

Und weiter geht’s…

Ihr kommt sicher auch ohne mich zurecht, trotzdem habe ich mich entschlossen, wieder hier weiterzuschreiben. Ich bin gerade unterwegs, poste vom Handy.

Der Umzug ist abgeschlossen, alles zur Zufriedenheit eingerichtet (nicht zur vollsten, aber das kommt) und wir fühlen uns wohl.

Ich wohne jetzt nur noch in einer Stadt. Ich wusste gar nicht mehr, wie entspannt das sein kann. Teilweise weiss ich noch gar nichts mit der vielen Zeit anzufangen. Auf meiner Kreditkarte buchen nicht mehr nur Shell und Co ab, ich muss keine Koffer mehr packen, ich ärgere mich nicht mehr über Sachen, die gerade in der anderen Wohnung liegen usw. Es ist super. 🙂

%d Bloggern gefällt das: