Auf ein Neues…

Heute kam sie dann, die befürchtete Absage. Eigentlich war ich gar nicht so geschockt. Hatte ich doch von Anfang an kein gutes Gefühl. Von dem Moment an, als ich aus dem Vorstellungsgespräch kam. Ich merke immer wieder, dass auf mein Grundgefühl erschreckend oft Verlass ist.

Ich hätte vielleicht an die ganze Sache positiver rangehen müssen. Vielleicht liegt aber auch der Kern dieser Sache ganz woanders. Vielleicht ist das einfach nicht das, was ich mir unter meinem Leben nach dem Studium vorstelle.

Naja, ich habe mir dann selbst alle negativen Punkte an dieser einen Stelle vorgehalten und schliesslich festgestellt, dass es eigentlich gut ist, dass ich diese Stelle nicht bekommen habe. Kann ich jedem nur empfehlen. Es fällt einem erstaunlich viel negatives ein. Klar ist auch, dass es keine perfekte Stelle gibt, aber so kann man seine eigene Stimmung aufhellen. Es funktioniert.

Also, auf ein neues…!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 responses to “Auf ein Neues…”

  1. Lenisa Wren says :

    Ich wünsch‘ dir viel Glück und kann nur sagen, dass man sich auf sein Gefühl verlassen sollte. Und wenn Du dir sebst sagst, dass Du wahrscheinlich mit dieser Stelle kaum glücklich geworden wärest, so ist doch alles in Ordnung. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: